Mit Tablet und Smartphone unterrichten

Startseite

Infrastruktur für mobile Endgeräte
[Bearbeiten]

Gerätemanagement

Ein Mobile Device Management (MDM) ermöglicht die zentralsiierte Verwaltung mobiler Endgeräte wie Tablets. Bis wir für die kommunalen Schulen ein MDM verfügbar haben, werden die iPads interim als betreute Geräte eingerichtet, wobei schulbezogene Wünsche berücksichtigt werden, solange Apps datenschutzkonform und kostenfrei sind. Eine Übersicht der schulformbezogenen standardmäßigen App-Zusammenstellung finden Sie unter  Software iPads.

Stative und Bildschirmübertragung


Video: mit einem Stativ arbeiten

Video: mit einem digitalen Display verbinden


Ladekoffer und Ladewagen

Im Ladekoffer haben 16 iPads Platz und können geladen werden. 



Im Ladewagen, der sich für Laptops und Tablets gleichermaßen nutzen lässt, können bis zu 30 iPads geladen werden. Dazu gibt es Transport-Körbe, wenn man im differenzierten Unterricht oder beim Stationenlernen beispielsweise nur 5 oder 10 Geräte benötigt.



iPad


Ideen für den Unterricht von Alicia Bankhofer (Lehrerfortbildung Österreich)

 Starthilfe von Alicia Bankhofer (pdf)



Besonderheiten beim iPad


Android-Tablet

Besonderheiten beim Android-Tablet


Smartphone im Unterricht

Smartphone im Unterricht


Software auf schuleigenen Tablets [Bearbeiten]